Makita 6281DWAE

Bester Preis

Aktuell keine Angebote

Ähnliche Modelle ansehen
Vorteile
  • Schnelle Akkuladezeit
  • durchzugsstarkes 2-Gang-Planeten-Getriebe
  • Getriebe aus Metallzahnrädern
  • Gedrungene Bauform
  • Handliche Ergonomie
Nachteile
  • Keine Akkuzustandsanzeige
  • Kein Arbeitslicht
Inhalt

Bewertung

Lieferumfang

Mit dem Makita Akku-Bohrschrauber 6281DWAE erhält man zwei 14-Volt Ni-Cd Akkus, ein Ladegerät und ein Doppelbit 2×45 dazu. Gegenüber anderen Herstellern hebt sich das Paket durch das spezielle Ladegerät mit Erhaltungsladefunktion und dem zweiten Akku ab. Alles zusammen wird in einem Kunststoffkoffer geliefert.

Funktionen

Der Makita 6281DWAE Akkuschrauber ist ein solides und kräftiges Gerät klassischer Funktionalität. Es eignet sich hervorragend für den Heimwerker, der auch anspruchsvollere und zeitintensivere Arbeiten in Haus und Garten durchführen möchte. Aber auch im kleinen Handwerksbetrieb, wie einer Tischlerei, findet er seine Berechtigung. Betrachten wir seine Funktionen näher.

Getriebe

Der Makita 6281DWAE Akkuschrauber verfügt über ein mechanisches 2-Gang-Planeten-Getriebe. Für eine optimale Kraftübertragung ist ein Getriebe aus Metallzahnrädern verbaut. Über einen Elektroschalter wird die Drehzahl stufenlos geregelt. Im ersten Gang wird eine Leerlaufdrehzahl von 400 Umdrehungen pro Minute erreicht. Mit einem Schieberegler auf der Oberseite der Maschine schalten man in den zweiten Gang, mit einer Leerlaufdrehzahl von bis zu 1300 Umdrehungen pro Minute.

Drehmomenteinstellung

In 16 Stufen regelt man das Drehmoment über einen mechanischen Einstellring. Eine Bohrstufe ermöglicht das Arbeiten ohne Kupplungsmechanismus. Es können je nach Gangart durchzugsstarke 20 oder 36 Newtonmeter erzielt werden.

Motorbremse

In den Stufen 1 bis 16 wird bei erreichtem Drehmoment die Kraftübertragung durch die Rutschkupplung unterbrochen. Eine Beschädigung des Schraubkopfes und des Werkstoffs wird dadurch verhindert. Durch loslassen des Elektroschalters wird der Motor gestoppt.

Schraub-/Bohrfutter

Das Werkzeug wird mittels Spindelarretierung verankert. Durch Zuschrauben werden Schraubbit oder Bohrer in einen festen Halt gebracht.

Ergonomie

Der Makita 6281DWAE Akkuschrauber liegt mit seinem Gewicht von 1,6 kg gut in der Hand. Der Griff ist mit einer Gummipolsterung ausgestattet. Längere Arbeitsperioden sind für den gestandenen Heimhandwerker kein Problem. Seine kurze Bauform ermöglicht ein Arbeiten in kompakteren Ecken.

In der Praxis

Der Makita 6281DWAE Akkuschrauber ist ein kräftiger Dauerläufer. Nach blockieren des Rechts-/Linkslaufs durch eine mittige Stellung des Schalters kann das Werkzeug im Bohrfutter befestigt werden. Dann stellt man den Drehrichtungsumschalter auf die gewünschte Position, wählt den ersten oder zweiten Gang, die passende Drehmomentstufe und los geht’s.

Bohren & Schrauben in Holz

In der Bohrstufe wird das zu schraubende Holz zunächst vorgebohrt, um eine Spaltung des Werkstoffs insbesondere bei Nutzung größeren Holzschrauben zu verhindern. Der 1. Gang des kraftvollen 2-Gang-Planeten-Getriebes reicht hierfür oftmals schon aus. Das Werkzeug muss gerade an den zu bohrenden Werkstoff geführt werden, um Unwuchten zu verhindern. Dann die Drehzahl über Aktivierung des Elektroschalters langsam kommen lassen. Keinesfalls mit unnötigem Kraftaufwand nachhelfen.
Zum Einschrauben der Holzschraube lieber erst eine kleinere Stufe wählen, um den Schraubenkopf nicht zu beschädigen. Anschließend nachjustieren. Holzschrauben bis zu einer Größe von 5,1 mm x 63 mm sind für den Makita 6281DWAE ein Kinderspiel.

Bohren & Schrauben in Metall

Metall kann bis zu einem Durchmesser von maximal 10mm gebohrt werden. Zunächst an der zu bohrenden Stelle eine Körnung anbringen, damit der Bohrer nicht wegrutscht. Den 2. Gang einstellen und den Vorgang wie oben durchführen. Da der Akku-Bohrschrauber Makita 6281DWAE bei schweren Bohrungen in Metall schon mal etwas wärmer werden kann, sind Abkühlungspausen der Maschine in so einem Fall ratsam. Nach vollendeter Bohrung gestaltet sich das Schrauben in Metall problemlos.

Fazit

Die gedrungene Bauform prädestiniert den Makita 6281DWAE Akku-Bohrschrauber für Einsatzgebiete, in denen manch anderer Akkuschrauber gleicher Leistung in Platznöte gerät oder es kleineren Geräten an Kraft fehlt. Das 2-Gang-Planeten-Getriebe ermöglicht bis zu 10mm Bohrungen in Metall und 25mm Bohrungen in Holz. Probleme sind dabei nicht zu erwarten. Der Makita 6281DWAE Akkuschrauber ist damit eine solide und kräftige Maschine, die gerne von Kennern empfohlen wird, und mit der sich so Einiges im Semiprofibereich anstellen lässt. Und doch bleiben am Ende Fragen offen. Der geringfügig höhere Drehmoment und die höherer Akkuleistung scheinen nicht wirklich zu begründen, warum der Heimwerker den Akku-Bohrschrauber 6281DWAE statt seines beliebteren und etwas günstigeren 12-Volt-Bruders mit gleichem Aufgabengebiet wählen sollte.

 

Makita 6281DWAE mit 4.5 von 5 Sternen.

Technische Daten

Technische Details
Max. Bohr-Ø in Holz (cm)2.50
Max. Bohr-Ø in Stahl (cm)1.00
Batterie
Batterietechnologie Nickel–Cadmium (NiCd)

Ähnliche Modelle & Vergleich

0 von 4 zusätzlichen Modellen gewählt